Tesorino Quartet - Before & After




In „Before & After“ erzählt die Musikerin Claudia Tesorino die Geschichte eines ganz persönlichen Schicksalsschlags, der sie 2019 einholte und ihr Leben gehörig auf den Kopf stellte.

 

Während die Welt ein halbes Jahr später unter dem Einfluss der Pandemie stillstand, konnte sich Tesorino auskurieren und gleichzeitig ein neues Bewusstsein für ihre kreative Energie entwickeln. So setzten die vergangenen zwei Jahre neue Ideen und Leidenschaften frei, die die deutsch-kanadische Musikerin in ihrem aktuellen Programm „Before & After“ musikalisch einfängt.

 

Bekannt für ihre freien Improvisationsprojekte, geht Tesorino hier einen Schritt weiter und verbindet freie Improvisation mit Eigenkompositionen. Inspiriert von jeglicher Musik, die sie in ihrem bisherigen Leben begleitet hat, fließen Jazz, Weltmusik, Klassik und Elemente der zeitgenössischen Musik in „Before & After“ ein.

 

Die Studio-Aufnahmen im März 2022 von „Before & After“ wurden von der GVL im Rahmen von Neustart Kultur II gefördert.

 

Diese Ausschnitte sind noch nicht gemischte Demo-Versionen.

 

Claudia Tesorino - Tenor- und Sopran-Saxophon, Bansuri, Klavier, Geige

Nishad Pandey - Gitarre

Carmelo Leotta - Bass

Fabian Habicht - Schlagzeug, Perkussion